Stadtfest Bischofszell

23. - 25. August 2019

Noch..

..Tage

Grosse Tombola

Opel Corsa 1,4 liter – 120 YEARS EDITION
im Wert von über Fr. 18’000.-

Ein Stadtfest von Bischofszellern für Bischofszeller

Heute besuchen Sie noch die Website für das Stadtfest Bischofszell… bald dürfen Sie sich aber real auf dem für den Anlass hergerichteten Festplatz in der oberen Altstadt Bischofszell bewegen! Vom 23. Bis 25. August 2019 heisst es endlich wieder..

„zämä uf d’Gass“

Das OK hat sich als Verein «Stadtfest Bischofszell» im Frühjahr 2017 zum Ziel gesetzt, nach zehn Jahren in Bischofszell für die Bevölkerung der Region Bischofszell und Umgebung unter demselben Motto wieder ein Stadtfest zu organisieren. Nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen auf unserer Website und natürlich freuen wir uns riesig, im August mit Ihnen zusammen «uf d’Gass» zu gehen!

Programm

Beim Unterhaltungsprogramm erwarten Sie neben der Hauptfestplatzbühne beim Obertor weitere kleinere Bühnen mit vielfältigem Angebot aller musikalischen Richtungen für gross und klein – von jung über jung geblieben bis alt…

Der Skiclub betreibt das Hauptfestzelt und unterstützt das OK auch bei der Planung des Programms – sie feiern gleichzeitig ihr 50-Jahr-Jubiläum.

Natürlich werden Sie hier regelmässig über neue definitive Programmpunkte informiert.

Coming Soon..

Der Festplatz

Die Regiobühne bietet am Freitag- und Samstagabend ausschliesslich regionalen Bands – darunter auch jungen Musikern – eine Plattform.
Auf weiteren Bühnen in der Gerbergasse oder auf dem Hechtplatz treten weitere Musikformationen aus Bischofszell und der Region auf.

Neben den Bands auf verschiedenen Bühnen sind an den drei Tagen auch Gaukler, Artisten und Strassenkünstler unterwegs. Eine Kulturengasse steht unter dem Motto „an einem Tisch“ und verwöhnt die Besucherinnen und Besucher mit Gaumenfreuden vieler Kulturkreise. Am Sonntag laden die beiden Landeskirchen zu einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Hauptfestplatz ein.

Der Verein

Das OK arbeitet in seiner gut zweijährigen Vorbereitungszeit an unzähligen OK- und Ressortsitzungen mit viel Herzblut daran, für Sie nach zehn Jahren wieder einen unvergesslichen soziokulturellen Anlass auf die Beine zu stellen. Auch diesmal möchten wir auf einen Eintritt oder eine obligatorische Plakette – wie dies andernorts üblich ist – verzichten. 

Wir finanzieren das Fest ausschliesslich durch Festplatzgebühren für teilnehmende Vereine und Institutionen und durch Sponsoring und Zuwendungen. Das Ziel des Vereins ist denn auch kein finanzieller, sondern ein moralischer Gewinn…

Präsident / Unterhaltung

Sponsoring

Finanzen

Festwirtschaft

Infrastruktur

Event / Corporate Fashion

Festführer / Werbung

Webmaster

Stadtrat

Downloads

Wenn Sie als beteiligter Verein, Stand- oder Festplatzbetreiber Informationen und Dokumente suchen, folgen Sie dem entsprechenden Link. Natürlich kann man auch jederzeit noch als Sponsor in unser Fest einsteigen.

Sponsoring - Dossier

Sponsoring - Festführer Inserate