Stadtfest Bischofszell

23. - 25. August 2019

Noch..

..Tage

Musik-programm

TUNINGFORKS – A Capella Formation

Freitag 23. August - ab 18.30 Uhr - Hauptfestzelt

Sieben starke Männerstimmen singen bekannte Hits von Rock über Pop bis Hip-Hop, nur von einer Stimmgabel unterstützt.

KILRAY – Blues/Rock/New-Wave

Freitag 23. August - ab 18:00 Uhr - Regiobühne

Beim Bandnamen “KILRAY” handelt es sich um ein Wortspiel, welches sich aus dem Wandspruch “Kilroy was here” und dem Vornamen “Ray” (von Ray Davies, The Kinks), zusammensetzt. In den selbst geschriebenen Songs sind Einflüsse von „The Kinks”, den „Rolling Stones“, von „Iggy Pop“ oder des 80er Jahre New-Wave herauszuhören.

THE SUN SKIPPERS – Rockabilly

Freitag 23. August - ab 19:30 Uhr- Regiobühne

Anfangs 1993 formierten sich „The Sun Skippers“ um den Rockabilly im Sun-Records-Stil eines Elvis, Johnny Cash und Carl Perkins der 50er-Jahre zu performen. Nach einigen Wechseln präsentiert sich seit 2009 das Trio um Steve Blaser, Phil Traussnig und Paul Leuzinger in konstanter Besetzung treu dem Konzept „Red Hot Sun Rockabilly“.

BEYOND THE FIELDS – Celtic Folk Rock

Beyond the Fields mischen irische und amerikanische Folktraditionen mit Rock und anderen musikalischen Einflüssen. Die durch geschmackvolle Arrangements und herausragendes Geigenspiel geprägte Musik macht sie zu einer der spannendsten Bands der heimischen Irish und Celtic Folk Szene.

MIDNIGHT SCREAMERS – Blues-Rock

FREITAG, 23. August - ab 22:30 Uhr- Regiobühne

Elementar legierte Band aus der Ostschweiz. Allzeit bereit, die Bühne zu rocken. Mit im Gepäck Eingemachtes aus eigener Feder, oder herzhaft und originell gecovert. MIDNIGHT SCREAMERS empfehlen sich mit ihrem italo-englischen Blues Rock für jegliche Anlässe die genügend Tanzfläche bieten.

SLONE CURBY – Altertnative Rock

Slone Curby steht für satten Alternativ-Rock. Harte Riffs und pumpende Schlagzeugrhythmen sind die Markenzeichen der Band. Mit eingängigen Balladen oder akustischen Songs lassen die vier Jungs aber auch ihre weiche Seite durchscheinen. Doch egal ob laut oder leise: Slone Curby liefert packenden Sound, der die Zuhörer garantiert mitreist.

AIMEE CARES – Alternative Rock

SAMSTAG, 24. August - ab 20:00 Uhr - Regiobühne

Seit 1998 ist die Band unterwegs und hat in mehr als 200 Konzerten ihr Publikum begeistert. Live schafft es die Band mit ihrer Show die Energie und Ausdrucksstärke des Sounds auf die Zuschauer zu übertragen und sie mitzureissen in eine Gedankenwelt voller Themen um die sich niemand zu kümmern scheint, niemand bis auf Aimee.

ROOFTOP HEROES – Pop-Rock

Wenn vier Gentlemen alles aus ihrem täglichen Leben aufsaugen und beschliessen, den modernen Pop mitzugestalten, dann ist das eine ernste Entscheidung. Diese unzähmbare Sucht nach dem Scheinwerferlicht und den Brettern, die die Welt bedeuten. Sie sind gekommen um zu bleiben.

YES I´M VERY TIRED NOW – New Wave

SAMSTAG, 24. August - 23:00 Uhr - Regiobühne

Eine Ur-Bischofszeller Combo mit dem Kopf der Band Marc Frischknecht. Sie sind mit neuen Songs und einer geballten Ladung Energie unterwegs. So waren sie bereits an vielen Festivals in der Schweiz zu Gast und auch immer mal wieder im Ausland unterwegs. Die New Wave Band mit elektronischen Einflüssen wird euch nochmals so richtig zum Tanzen bringen. Den Abschluss auf der Regiobühne machen Yes I’m Very Tired Now. 

Fest-Programm

50 Jahre Skiclub Bischofszell – SPORTTALK

SAMSTAG, 24. August - ab 16:00 Uhr - Hauptfestzelt

Marco (Büxi) Büchel

Liechtensteiner Skirennläufer

Julie Zogg

Schweizer Snowboarderin

Marc Bischofberger

Schweizer Freestyle-Skier

Trio Wolkenbruch - Partyband

SAMSTAG, 24. August - ab 20:00 Uhr - Hauptfestzelt

Die Partyband – vom alpenländischen Reisser zum Hardrock, vom Ballermann-Fetzer zum Après-Ski Gaudi bis hin zum gemütlichen Nabelreiber und rassigen Schlager, Oldie und Hitparade.

Wolkenbruch – alles geile Siacha

Skiclub Bischofszell - Après Ski mit DJ Mäsi Kradolfer

SAMSTAG, 24. August - ab 23:00 Uhr - Regiobühne

Attraktionen

Strassenkünstler und Gaukler

am Samstag und Sonntag auf dem ganzen Festgelände

Weitere spontane Künstleraktionen während des gesamten Fests auf dem ganzen Festgelände!

Da braut sich was zusammen...

BISCHOFSZELLER BIER «Das Bier von hier – von mir zu dir.»

Der Partnerstädteverein

Am diesjährigen Stadtfest sind alle Partnerstädte der Stadt Bischofszell zu Gast. Der Festplatz in der Gerbergasse wird als internationaler 4-Länder-Platz gestaltet und von den Partnerstädten betrieben. Unter dem Namen Partnerstädteverein Bischofszell besteht seit 2016 ein Verein, der die Partnerschaften zu Battaglia Terme (Italien), Möhringen (Deutschland) und Waidhofen an der Ybbs (Österreich) pflegt. 

VESELKA - Blaskapelle aus Tschechien

SAMSTAG, 24. August - ab 20:00 Uhr - Regiobühne

ist es gelungen, sich an die Spitze von Ensembles zu stellen, die im unverkennbaren südböhmischen Blasmusiksound musizieren Konzertreisen und Auftritte in vielen Ländern in Europa und USA verhalfen VESELKA zu grossartigem Erfolg. Insgesamt hat die Blaskapelle 96 Tonträger und 7 DVD produziert. Ausgezeichnet wurden 7 Produktionen mit 2 x Platin und 5 x Gold, was in der Blasmusikszene nicht üblich ist

DIE GASTERLÄNDER BLASMUSIKANTEN

SAMSTAG, 24. August - ab 20:00 Uhr - Regiobühne

Blaskapellenszene bekannt und berühmt. Dank ihrem gefühlvollen, freudigen Spiel, ihren Radio- und Fernsehauftritten und hervorragendem Abschneiden an Wettbewerben hat sich um die 20 Männer eine stets wachsende Fangemeinde gebildet. Die Gasterländer berühren die Zuhörer mit ihrer Einstellung und Spielfreude, um ihnen Freude zu bereiten und unvergessliche Stunden der Unterhaltung zu bieten. 

DIE BISCHOFSZELLER BÖHMISCHEN

SAMSTAG, 24. August - ab 20:00 Uhr - Regiobühne

wurden 2017 gegründet und eröffneten mit der Blaskapellentaufe am neuen Blaskapellenanlass „Himmlisch Böhmisch“ in Bischofszell ihre Geschichte. Nach dem unvergesslichen Blaskapellentreffen 2012 entdeckte die heimische Bevölkerung mit Begeisterung die böhmische Blasmusik. Da war es naheliegend, die neue Blaskapelle als Dank in Bischofszell zu beheimaten. Mit typisch südböhmisch-mährischem Blasmusikstil und dem entsprechenden Sound sorgen sie vor allem für tolle Unterhaltung und viel Spass.